Hotel Sonnbichl - Dorf Tirol
Hotel Sonnbichl - Dorf Tirol
... Hotel Sonnbichl / Familiengeschichte

Hotel „Sonnbichl“ – Gelebte Südtiroler Herzlichkeit

Im hoch über Meran gelegenen Dorf Tirol sind Sie zu Gast in einem traditionsreichen Familienbetrieb. Wir kümmern uns um Ihr Wohlbefinden, während Sie Ihre Alltagssorgen vergessen können. Hier in der Südtiroler Bergwelt heißt es zur Ruhe zu kommen, wieder Augen für die Natur zu haben, diese auf sich wirken zu lassen und dafür vielleicht das Smartphone mal länger zur Seite zu legen.

Die Geschichte beginnt 1967    

Über 50 Jahre ist es her, dass Alois Jäger mit seiner Frau Traudl das Grundstück am Küchelberg erwarb. Seither steht das Haus mit seinen 34 geräumigen Zimmern und Suiten für eine persönliche Atmosphäre in einer traumhaften Landschaft. Hier fühlt sich jeder sofort wohl und findet Erholung. Zudem verwöhnt eine exzellente Küche den Gaumen. Aus einer Pension wurde 1994 das gemütliche Familienhotel „Sonnbichl“. Sieben Jahre zuvor entstand nur wenige Schritte entfernt das Hotel Garni „Traubenheim“, das 2006 zu einem luxuriösen 4-Sterne-Hotel umgebaut wurde.

Mittlerweile ist schon die nächste Generation tatkräftig dabei, die Tradition zu bewahren. Der jüngere Sohn Hannes führt mit seiner Frau Anita das Hotel Sonnbichl. Seine Leidenschaft gehört dem Wein. Seine täglichen Empfehlungen zum Abendessen sind geschätzt, und auch sonst versteht er es umsichtig, die Gäste mit den Köstlichkeiten des Hauses zu versorgen. Um einen lustigen Spruch ist er dabei nie verlegen. Anita treffen Sie in der Regel an der Rezeption und im Büro des „Sonnbichl“ an. Hier empfängt sie die Gäste. Stets hat die Juniorchefin ein offenes Ohr für Ihre Anliegen. Gemeinsam mit Ihnen plant sie Ihre schönsten Tage des Jahres. Seit 2014 sind die beiden außerdem glückliche Eltern ihres Sohnes Jonathan.         

Auszeit im kleinen Paradies Sonnbichl

Im „Sonnbichl“ steht Ihnen ein großzügiger Beauty- und Wellness-Bereich zur Verfügung. Nur wenige Stufen führen hinab in eine Rund-um-Wohlfühl-Landschaft in ansprechendem Ambiente, wo der Gast die Seele baumeln lassen kann. Gleich neben dem gut bestückten Weinkeller, in den man einen Blick durchs Fenster wagen sollte, erwartet Sie ein geschultes Fachpersonal für Schönheit und Wohlbefinden. Gesichtsbehandlungen, Hand- und Fußpflege sowie Massagen aller Art werden geboten, um sich verwöhnen zu lassen. Auch die Sauna bietet eine gute Möglichkeit zur Entspannung.

Wer es sportlicher mag, der kann im Fitnessraum an die Geräte gehen oder einfach Gymnastik für die körperliche Ertüchtigung machen. Bisweilen hilft auch eine Trainerin, die richtigen Muskeln zu fordern und den Rücken zu entlasten. Und natürlich lädt das Hallenschwimmbad dazu ein, seine Bahnen durchs Wasser zu ziehen. Auch ein großzügiger Whirlpool steht bereit, genauso wie zahlreiche Liegen zum Ausruhen genutzt werden können. Bei schönem Wetter lockt im Freien eine große Liegewiese umsäumt von mediterranen Pflanzen. Dazu kommt ein in die Landschaft eingebetteter Pool in Hanglage. Schwimmern bietet sich von hier aus ein wunderschönes Panorama. Zugleich wird das Gefühl vermittelt, mitten im Weinberg seine Kreise zu ziehen.   

Hotel Garni Traubenheim  

Um das „Traubenheim“ kümmern sich in liebevoller Weise Alois Jäger und seine Frau Traudl. Sie haben immer ein fröhliches Lächeln parat und für jedes Problem eine Lösung. Traudl Jäger umsorgt die Gäste im gemütlichen Speise- und Aufenthaltsraum sowie auf der Terrasse mit Blick ins Land. Ihr Mann, der Berg- und Wanderfex Alois Jäger, begeistert die Gäste zudem seit Jahren mit seinen einmal wöchentlich angebotenen Wandertouren. Er kennt die Täler und Geschichten seiner Heimat und weiß sie den Gästen zu vermitteln.

Dazu gibt es für fleißige Wanderer immer auch ein Glaserl Wein: „Den Weißen zum Aufwachen, den Roten zum Einschlafen.“
Stephan, der ältere Sohn der beiden, ist als Unternehmensberater tätig. Mit seiner Frau Marzia hat er die Zwillinge Maximilian und Maya. Auch sie hat die Liebe zur Gastronomie entdeckt. Marzia unterstützt ihre Schwiegereltern im „Traubenheim“ und ist an der dortigen Rezeption tätig.

Familie Jäger freut sich auf Ihren Besuch. Seien Sie uns herzlich willkommen!